Kann man zaubern wirklich lernen?

Die Antwort:zad-intro
Ja und unter der richtigen Anleitung macht das sogar jede Menge Spaß!

Die ZauberAkademie Deutschland ist die älteste und renommierteste Zauberschule Deutschlands.

Bei uns geht Ihr Traum vom Zaubern in Erfüllung. Sie lernen von professionellen Zauberkünstlern Schritt für Schritt alle Handfertigkeiten, raffinierte psychologische Finessen kurz: alles, worauf es wirklich ankommt.

  • Lernen mit Spaß und System
    Lernen mit Spaß und System
    In vier Semestern zum Zauberprofi
  • Über uns
    Über uns
    Wir stellen uns vor...
  • Die Ausbildung an der ZAD
    Die Ausbildung an der ZAD
  • Friends & Family
    Friends & Family

Bevorstehende Veranstaltungen

  1. Zauberkurs für Jugendliche (10-15 Jahre)

    November 9|15:00 - November 10|14:00

ZAD-News

  • Magische Anziehungskraft

    Die ZauberAkademie Pullach hatte vor kurzem Besuch von Marco Krefting und Matthias Balk von der Deutschen Presseagentur (dpa). Das Ergebnis: Deutschlandweit erschien ein spannender Einblick hinter die Kulissen der ZauberAkademie Deutschland und den Magischen Zirkel von Deutschland. Überzeugen Sie sich selbst: Magische Anziehungskraft (Video) Immer mehr Jugendliche besuchen Zauberschulen (Textbeitrag)…

    Weiterlesen
  • Münchner Merkur zu Besuch an der ZauberAkademie Deutschland

    Zauberei lernen? Einfach so? Der Münchner Merkur hat sich vor Ort ein Bild der ZauberAkademie gemacht und einen Unterricht in Pullach besucht. Was die Redakteurin Eva Casper dabei alles erlebt hat und welche Eindrücke sie mitgenommen hat, können Sie im folgenden Bericht nachlesen: Quelle: Münchner Merkur vom 03.06.2017

    Weiterlesen
  • Zauber-Talent war Schüler der ZauberAkademie Deutschland

    Der ZAD-Absolvent Frederic Schwedler ist eines der jüngsten deutschen Zauber-Talente. Der amtierende Jungendmeister tritt im kommenden Jahr bei den Deutschen Meisterschaften der Zauberkunst an. Der Münchner Merkur hat einen spannenden Artikel über Frederic’s Erfolge und weitere Pläne geschrieben. Bericht des Münchner Merkur

    Weiterlesen