Stephan von Köller's offizielle Homepage

 

 
   
   
   

Stephan von Köller, Geb. am 29.12.1960 in Frankfurt am Main, widmet bereits seit seinem 14. Lebensjahr sein Leben der Zauberei. Seit 1993 hauptberuflich als Zauberkünstler tätig. Er erhielt unter anderem eine Auszeichnung bei den Deutschen Zauber-Meisterschaften in Berlin, Rubrik Großillusion. Er ist Mitglied im MZvD seit 1988.

Was Stephan von Köller zum Zauberzentrale-Fragebogen zu sagen hat:

I.About Magic

1. Wie kamen Sie zur Zauberkunst?
Mein Vater ließ immer wieder Münzen u.ä. verschwinden ... kam nicht dahinter und wollte mich revanchieren, fand ein Buch (?) über Kartenspiele ... letztes Kapitel "Zaubertricks mit Karten" ... es ging los - Alter ca. 14.

2. Können Sie sich noch an Ihr erstes Kunststück erinnern?
Abgesehen von diesem Buch, meine ich die DS mit dem roten Tuch und ein Svengali Kartenspiel!

3. Welcher Zauberkünstler hat Sie bislang am meisten beeindruckt?
David Copperfield bei seiner ersten Show in München.

4. Was war für Sie das spannendste Seminar oder der interessanteste Kongress?
Seminar - David Williamson ... ich lach' gerne in einem durch!!
Kongress - FISM in Dresden und Lissabon, viele Leute kennenlernen und wiedersehen.

5. Haben Sie einen aktuellen Lieblingstrick?
Close up: Ambitious Card mit Card to Wallett und Unterschriftenwanderung.

Bühne: Seil Routine, Glas O-Saft aus dem Schuh (Danke Jörg Willich).

Illusionen:Hologram Illusion (von J. Steinmeyer) und unsere aktuelle Wettbewerbsdarbietung.

Stephan von Köller

 

6. Welche drei (Zauber-)bücher würden Sie gerne auf eine einsame Insel mitnehmen?
"Books of Wonder" von Tommy Wonder, "The great Stage Illusions" von James Hodges, irgendetwas von Rüdiger Nehberg.

7. Gibt es etwas, was Sie an Zauberkollegen stört?
Bin wahrscheinlich selber nicht perfekt, aber um es auf den Punkt zu bringen:
Ignoranz und Arroganz.

II.Beyond Magic

8. Welches Gebiet/Thema außerhalb der Zauberei fasziniert Sie am meisten?
Segeln: draußen, frische Luft, Spaß, Knoten lernen, die man wieder auf der Bühne verwenden kann...upps, schon wieder Zaubern!!

9. Welche prominente Persönlichkeit würden Sie gerne einmal treffen?
Lebemann und Hengst "Heinz"; Wunsch ist bereits in Erfüllung gegangen!

10. Was war Ihr größter persönlicher Erfolg?
Mit meiner Crew zusammen: "Magie & Illusion 2002" im Schloßtheater von Fulda.

 


Sexy Magic von James Hodges

Great Illusions of Magic

David Williamson 2 - DVD

Williamson's Wunder v. David Williamson